Gutachten Bewertung Beratung/Schulungen Prüfmethoden Fälschungen Kontakt / Termine Kooperation Diskretion und Sicherheit

Prüfmethoden


Die Echtheitsprüfung ist Hauptgrundlage für Bewertung von Münzen und Barren.
Bei einem solchen Verfahren handelt es sich nicht nur um Feststellung, ob die geprüften Gegenstände aus Edelmetall bestehen oder nicht. Auch die Ermittlung, ob der Anteil vom reinen Metall korrekt ist, reicht nicht aus, um die Echtheit festzustellen. Der wichtigste Faktor ist Erkennung, ob die Münzen vom offiziellen Hersteller hergestellt wurden.
Um endgültige, zweifelslose und unbestreitbare Prüfungsergebnisse zu beschaffen, benutze ich verschiedene Verfahrensweisen, die ich nach Bedarf entsprechend anwende. Die Ergebnisse werden mit den Gutachten überreicht.

Zu den nichtinvasiven Prüfmethoden gehören:

1. Wiegen
2. Messen: Durchmesser an zwei Stellen messen (Horizontal und Vertikal) Stärke/Dicke/ in der Mitte der Münze.
3. Optische Begutachtung (Mikroskop)
4. Elektr. Leitfähigkeit Prüfung
5. Röntgenfluoreszenz (RFA)
6. Waage Dichte-Auftriebs Methode
7. Ultraschall.

Zusätzlich verwende ich diverse Dokumentationen und Fachliteratur über gefälschte Münzen und Barren.